Zucchini Rezept

Written on Mai 30th, 2011 by Monya Pehlke. Filed under Rezepte, Vegetarisch Kochen

Das hier ist eigentlich eine Pastasoße. ;-) Eignet sich aber mindestens genau so gut als vegetarischer Dip zum Grillen, zum Fondue oder als Brotaufstrich. ... und so geht's: Als erstes die Zucchini der länge nach vierteln und anschließend in dünne Scheiben hobeln. (Ich nehme dafür einfach die Küchenmaschine, das geht dann rucki-zucki.) Die Zucchini-Scheiben mit dem Öl in der Pfanne gut andünsten, bis ...

Gebratener Spargel

Written on Mai 23rd, 2011 by Monya Pehlke. Filed under Rezepte, Vegane Rezepte

Genauer gesagt: Gebratener Spargel auf Salatbett :-) Es ist so einfach und sooo lecker. Der Bruder einer Freundin hat mir dieses Rezept empfohlen. Erst war ich skeptisch, weil ich bisher nur Spargel mit Soße Hollondaise kannte. Aber ich dachte mir, wer nicht wagt, der nicht gewinnt ... ausprobiert und ... wow! :-) ... und so geht's: Du nimmst den Spargel, schälst ihn wie ...

Cantuccini Rezept

Written on Mai 16th, 2011 by Monya Pehlke. Filed under Rezepte, Vegane Rezepte

Das hier ist ein total einfaches Cantuccini Rezept ohne Ei, also vegan. Die Cantuccini sind aber nicht nur einfach hammerlecker, sondern auch noch sehr praktisch. Denn, in einer Dose aufbewahrt, halten sie eeeeecht lange (wenn nicht irgendwelche Naschkatzen vorher alle wegnaschen ;-)) Noch eine Sache vorab: Falls Du keine geschälten Mandeln zu Hause hast, sondern nur ungeschälte, kannst Du sie ganz ...

Vegetarische Bratlinge: Kichererbsen und Dinkel (vegan)

Written on Mai 9th, 2011 by Monya Pehlke. Filed under Rezepte, Vegane Rezepte

Die Zutaten ergeben ca. 12 - 15 Bratlinge. Als erstes das Getreide in wenig Wasser gar kochen. In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen, in Würfel schneiden und mit den klein geschnittenen Tomaten langsam in Öl anbraten. Dann die Kichererbsen durch ein Sieb abgießen, abspülen und kurz abtropfen lassen. Nun ab damit in die Küchenmaschine, Senf und Zitronensaft dazu geben und die Kichererbsen hächseln: Das gekochte ...

Der Kohlrabi und seine Blätter …

Written on Mai 5th, 2011 by Monya Pehlke. Filed under Blog

Ich esse total gerne Kohlrabi ... am liebsten roh und ungewürzt.        Bisher dachte ich immer, dass die Kohlrabiblätter nur was für Häschen und Meerschweinchen sind, die voller Hingabe dran rummümmeln. :-) Und da ich keine Häschen zu Hause habe, habe ich das viele "Grünzeug" einfach weggeworfen. Ich fand das immer sehr schade ... Aber jetzt, da ich weiß, dass dieses "Grünzeug" nicht ...