Apfelquark

Apfelquark

Achtung: Dieser Apfelquark macht süchtig

… und so geht's:

1. Kekse in einer Schüssel klein bröseln (eine super Aufgabe für Kids)

2. Den Sojajoghurt (oder Quark-Joghurt-Gemisch 1:1) süßen und alles gut verrühren.

3. Den Apfel (wenn Du keine Schale magst schälen), entkernen und fein reiben und mit 4TL Zitronensaft vermengen. (So wird er nicht so schnell braun)

4. Nun geht's ans Schichten. Entweder nutzt du dafür eine ganz normale Salat-Schüssel oder schichtest das Ganze in dekorative Gläser.

Die Schichten:

– Sojajoghurt / Quark-Joghurt
– Kesksbrösel
– geraspelter Apfel
– Sojajoghurt / Quark-Joghurt
– Keksbrösel
– Quark
– Kakaopulver oder ganz kleine Keksbrösel

Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Guten Appetit!

Zutaten

  • 1 Apfel
  • 500g Sojajoghurt / Quark-Joghurt (1:1)
  • Stevia*, Zucker oder ein anderes Süßungsmittel
  • 5 - 7 Vollkorn-Butterkekse oder vegane Alternative
  • Kakaopulver (optional)
  • 4TL Zitronensaft
Serves

.

Schreib mir was dazu! :-)