Brotaufstrich: Mandeltatar

Brotaufstrich: Mandeltatar

LeserInnen-Rezept von Vanessa!

…und so geht’s:

Die Mandeln mit Zucker, Salz, Pfeffer und Telofix vermengen, beiseite stellen.

Zwiebel schälen und sehr fein hacken.

Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken oder pressen

Das Tomatenmark zu den fein gehackten Zwiebeln und dem Knoblauch geben, die Mandel-Gewürzmischung untermengen und alles gut miteinander (mit Knethaken) zu einem dicken Aufstrich verkneten.

Eine andere Möglichkeit ist, nach dem Vermengen der Zutaten alles zusammen durch den Fleischwolf zu geben, dann wird der Aufstrich noch besser.

Am Ende abgedeckt im Kühlschrank vor dem Servieren mindestens 8-12 Stunden ziehen lassen.
Paßt am besten zu frischem Brot und auch auf Grillfesten ist er immer wieder willkommen.


(Anmerkung von mir: Ganz prima passt auch Petersilie und / oder Majoran in das Tatar. Da ich kein Telofix habe, habe ich einfach etwas scharfes Paprikapulver dazu gegeben…Urlecker dieser Brotaufstrich ! :-))

Vielen Dank an Dich Vanessa für dieses Rezept!!

Guten Appetit

Dieses Rezept wurde schon 12.829 mal gelesen.

Zutaten

  • 200g fein gemahlene Mandeln ohne Haut
  • 1 kleine Dose Tomatenmark (~70g)
  • 1 große oder 2 kleine Zwiebeln
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 -2 EL Zitronensaft
  • eine Prise Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Telofix Würzmischung (Reformhaus)
  • Petersilie und/oder Majoran (optional)
Serves 5
10min

.

Gratis Rezepte Download: Vegetarisch Grillen

Trage hier Deine eMail-Adresse ein und klicke auf "Download"

7 Responses to “Brotaufstrich: Mandeltatar”

  1. Kann ich mir gut vorstellen wie gut das schmeckt. Schmeckt bestimmt auch gut mit frischen Kräutern. Der Bärlauch im Garten treibt so langsam aus, den noch mit drunter mischen…., lecker!

    [Antwort]

  2. WOW klingt super, aber ehrlich den geschmack kann ich mir momentan so gaaaarrr nicht vorstellen :\
    wie die Mandeln in diesem Zusammenhang schmecken mmh.
    Hab leider nur mandelstücke vorrätig und keine püriermaschine, sonst wäre ich in die küche gerannt

    Schmeckt es denn tartar ähnlich?

    LG
    Liscchen

    [Antwort]

    Lisschen_91 Antwort vom März 5th, 2012 10:02 pm:

    Ich nochmal:
    Wie viel ist eine kleine dose Tomatenmark in Gramm?

    [Antwort]

    monya Antwort vom März 6th, 2012 9:37 pm:

    Hallo Lisschen,

    ich konnte es erst auch nicht glauben … aber es war megalecker.

    Hatte selbst er zu wenig Salz und Pfeffer drin. Dann nachgewürzt und mmmmmmh total lecker.

    Wer’s etwas saftiger mag, kann einfach noch 1 – 2 EL Wasser dazu geben und gut unterrühren.

    Ob es wie Tatar schmeckt? Ich weiß es nicht. Habe ich noch nie gegessen. Ich mochte immer Zwiebelmett und Zwiebelmettwurst, aber Tatar hat mir irgendwie nie interessiert …

    Eine kleine Dose Tomatenmarkt sind übrigens 70g

    Viel Spaß und hey, wenn Du es gemacht hast, dann schreib mal, ob es wie Tatar schmeckt!

    Freu mich drauf.

    Bis bald

    Lieben Gruß

    Monya

    [Antwort]

  3. Liebe Monya,
    ich bin schon seit Stunden auf Deinen Seiten und bin ganz begeistert. Ab und zu gerate ich schon mal auf andere Seiten, dann wieder hierhin – muss mich jetzt endlich mal lösen und ins Bett gehen …
    Den Aufstrich Mandeltatar habe ich mir für’s Abendessen gemacht. Lecker!
    Vielen lieben Dank für die tollen Rezepte!
    Und ich wünsche Dir, dass Du viele Bücher verkaufst :-). Ich liebäugele selbst damit, mir eins zu bestellen.
    Liebe Grüße
    sanabilis

    [Antwort]

  4. Liebe Monya,

    mal wieder ein einfaches und geniales Rezept! Ich habe früher (bevor ich vegetarisch/vegan wurde) Tartar geliebt. Ist zwar schon ne Ewigkeit her, aber für meinen Vegeatrier-Gaumen schmeckt es wie Tartar! Ich bin total begeistert.

    Vielen Dank!
    Anna

    [Antwort]

    monya Antwort vom November 19th, 2012 8:42 pm:

    Liebe Anna!

    Ja, ich war auch total überwältigt von diesem Rezept.

    Habe es ja von einer Leserin (von Vanessa) zugeschickt bekommen.

    … Freu mich immer riiiiesig, wenn ich neuen Input kriege!

    Ganz lieben Gruß

    Monya

    [Antwort]

Schreib mir was dazu! :-)