Frischkäse selber machen

Frischkäse selber machen

Das hier ist ein Grundrezept … und es gibt Millionen verschiedene Varianten …
Dieses Rezept funktioniert sowohl mit Sojajoghurt, als auch mit Kuhmilch-Joghurt.
(Beim Kuhmilchjoghurt kannst Du allerdings den Zitronensaft weglassen.)

… und so geht's:

Soja-Joghurt mit Zitronensaft und Salz verrühren. Eine kleine Schüssel (Müslischale) mit einem Stofftuch auslegen und den Joghurt hineingießen. Das Stofftuch oben zusammenfalten, zubinden und aufhängen. Jetzt mußt Du nur noch die Schwerkraft 12 – 18 Stunden arbeiten lassen, je nach gewünschter Konsistenz.
… und weil ich nicht wollte, dass der Joghurt / Frischkäse bei diesen Temperaturen draußen steht hab ich mir so eine Konstruktion gebastelt und das Ganze in den Kühlschrank gestellt.

Wenn er die gewünschte Konsistenz hat, dann pack ihn aus dem Tuch aus und mische entweder noch Kräuter oder Knoblauch unter.

Wenn zu wenig Salz drin ist, kannst Du jetzt auch noch welches hinzufügen und alles gut vermischen.

So einfach kannst Du Deinen Frischkäse selber machen. Du kannst aus dem Frischkäse auch kleine Kugeln formen und in gehackten Kräutern oder Nüssen wälzen.
Oder ihn einfach so (nur gesalzen) anrichten:

Achtung: Je länger Du ihn abtropfen lässt, um so fester wird er. Hängt er zu lange, kannst Du ihn nur noch zum Mauern oder Tapezieren verwenden

Dieses Rezept wurde schon 13.575 mal gelesen.

Zutaten

  • 250g Joghurt (Sojajoghurt oder Kuhmilchjoghurt)
  • Salz (nach Geschmack)
  • 2EL Zitronensaft (kein Konzentrat sondern Saft)
  • Knoblauch, Kräuter, gehackte Nüsse (alles optional)
Serves 3
5min (plus 12 - 18 Stunden abtropfen lassen)

.

Gratis Rezepte Download: Vegetarisch Grillen

Trage hier Deine eMail-Adresse ein und klicke auf "Download"

5 Responses to “Frischkäse selber machen”

  1. Guten Morgen Monya,

    danke für deinen Rezept. Ich mache meinen Joghurt bereits so, lege aber ein Blatt Küchenpapier in ein passendes Haarsieb, dieses wieder auf eine Müslischüssel und beides über Nacht in den Kühlschrank. Braucht weniger Platz im Kühlschrank und das Küchenpapier einfach wegwerfen.

    wünsche Dir einen entspannten, erfolgreichen Tag

    Machs gut, Monika

    [Antwort]

    monya Antwort vom Juli 28th, 2011 1:01 pm:

    Hallo Monika!

    Das ist ne gute und platzsparende Idee.

    Wie ist das mit dem Küchenpapier? Fusselt das nicht?

    Wünsche Dir auch einen entspannten und wuuunderschönen Tag!

    Liebe Grüße

    Monya

    [Antwort]

  2. Ich habe Frischkäse mit genau dieser Methode immer gemacht, als unsere Küche noch vegetarisch war. Jetzt bei der veganen Umstellung habe ich das dem Soyajoghurt nicht zugetraut. Kannst Du einen Tipp geben, ob es eine bestimmte Marke oder so sein muss?

    [Antwort]

    monya Antwort vom November 13th, 2011 1:19 pm:

    Hallo Isabelle!

    Ich hab’s mit dem von Alpro gemacht, aber ich denke nicht, dass die Marke eine Rolle spielt.

    Wahrscheinlich ist lediglich die Farbe der Unterschied.

    Viel Spaß und einen tollen Sonntag!

    Lieben Gruß

    Monya

    [Antwort]

  3. Hallo Monya,

    super Rezept und eine wirklich tolle Seite! Hab sie heute entdeckt und werde sicherlich einiges nachkochen! Nur bezüglich Isabellas Nachfrage wegen des Joghurts, ich denke schon, dass es zumindest geschmacklich einen Unterschied gibt, da bei Alpro ja beispielsweise Rohrzucker zugesetzt wird!

    Liebe Grüße

    Carlotta

    [Antwort]

Schreib mir was dazu! :-)