Gebratener Spargel

Gebratener Spargel

Genauer gesagt: Gebratener Spargel auf Salatbett

Es ist so einfach und sooo lecker. Der Bruder einer Freundin hat mir dieses Rezept empfohlen.
Erst war ich skeptisch, weil ich bisher nur Spargel mit Soße Hollondaise kannte.
Aber ich dachte mir, wer nicht wagt, der nicht gewinnt … ausprobiert und … wow!

… und so geht's:

Du nimmst den Spargel, schälst ihn wie gewohnt und schneidest die Enden ab. (Aus den Schalen und Enden mache ich immer eine Spargelcremesuppe.)

Öl in der Pfanne erhitzen und währenddessen die geschälten Spargel in ca. 2 cm lange Stücke schneiden.
Nun die Spargelstückchen in das heiße Öl geben (bei mir auf Stufe 7) leicht anbraten lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Spargelstückchen immer wieder wenden, damit sie nicht anbrennen.

In der Zwischenzeit kannst Du die Erdbeeren schonmal klein schnippeln und beiseite stellen.

Leckere Erdbeeren

Wenn alles schön angebraten ist, wird mit dunklem Balsamico abgelöscht. Aber Achtung, das spritzt ganz schön und die Essigdämpfe solltest Du auch nicht direkt einatmen. Also, am besten dabei gut durchlüften und mit ausgestrecktem Arm ablöschen.

Wenn nur noch wenig Balsamico in der Pfanne zu sehen ist, ist es Zeit die Erdbeerstückchen dazu zu geben.
Dann das Ganze 1 – 2 Minuten anbruzzeln und schon ist Dein gebratener Spargel fertig.

gebratener Spargel

Den gebratenen Spargel und die Erdbeeren jetzt auf das vorbereitete Salatbett mit der Salatsoße geben, mit einer Erdbeere garnieren -et voilà- fertig ist Dein Mittag- oder Abendessen!

Wenn der Spargel noch nicht ganz weich ist (also quasi al dente), ist er genau richtig. Wie Du siehst, habe ich dieses Rezept mit weißem Spargel gemacht. Grüner Spargel ist aber mindestens genau so gut, wenn nicht sogar noch intensiver im Geschmack.

Bon Appetit!

gebratener Spargel

gebratener Spargel
Variante:
Nach dem eigentlichen Rezept der französisch-italienischen Küche wird allerdings noch Parmesan drüber geraspelt und leicht mit angebraten. Auch sehr köstlich. Allerdings werden dann die Erdbeeren weggelassen

Dieses Rezept wurde schon 9.360 mal gelesen.

Zutaten

  • 300 - 350g geschälter Spargel (weiß oder grün)
  • 30ml dunkler Balsamico-Essig
  • 4 - 5 Erdbeeren
  • Salz, Pfeffer
  • Salatdressing nach Geschmack
  • Parmesan am Stück (optional)
Serves 2
15min (wenn das Dressing vorbereitet ist und der Salat geputzt) :-)

.

Gratis Rezepte Download: Vegetarisch Grillen

Trage hier Deine eMail-Adresse ein und klicke auf "Download"

Schreib mir was dazu! :-)