Knoblauchbrot

Knoblauchbrot

Leserinnen Rezept von Yasmin.
Danke Schwesterlein!

Ein veganes Rezept für Knoblauchbrot …
(Betonung auf vegan, weil viele Leute Quark oder Eier ins Brot machen)

… und so geht’s:

Hefe in 50ml Wasser auflösen,
Alles, bis auf den Knoblauch, vermischen und an einem warmen Ort 1 Stunde ruhen lassen, bis der Teig die doppelte Größe hat.

Dann nochmal durchkneten und den Knoblauch mit einkneten.
Den Teig in eine gefettete Kastenform legen, etwas flach drücken und nochmal 20min gehen lassen.
Bei 200-210°C ca. 45-50min backen.

Im Ofen auskühlen lassen, aus der Form lösen und die Kruste oben mit Öl einpinseln.

Man kann auch noch Körner etc. in den Teig geben, aber fand ich für Knoblauchbrot nicht so passend.

Seeeehr lecker!

Guten Appetit

Yasmin

Dieses Rezept wurde schon 15.656 mal gelesen.

Zutaten

  • 500g Mehl (Typ egal)
  • 1 Würfel Frischhefe
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Öl (Typ egal)
  • 350ml lauwarmes Wasser
  • 4 Knoblauchzehen pressen
Serves 5
2,5Std. (inkl. Ruhen und Backen)

.

Gratis Rezepte Download: Vegetarisch Grillen

Trage hier Deine eMail-Adresse ein und klicke auf "Download"

7 Responses to “Knoblauchbrot”

  1. Zutaten

    500g Mehl Dinkel (gibt es auch als 450, 630)
    1/2 Würfel Frischhefe
    1 TL Salz
    4-5 EL Öl (Typ egal)
    400 ml lauwarmes Wasser
    4 Knoblauchzehen pressen ODER 1 Tr. Knoblauchöl
    ca. 1St bei 140-150 Grad
    Aus der Form lösen und nicht ganz auskühlen lassen.Danach in eine z.B. Gefriertüte gut verschließen. Dadurch wird die Kruste weniger hart und läßt sich besser schneiden.Das tuen wir dann auch, deponieren
    das Ganze in der Tiefkühltruhe und haben immer frisches Brot zur Hand.
    Ich mache es tägich und werde imme besser.Und die Variationen nehmen kein ende.

    Lieben Gruß Michael

    [Antwort]

  2. Ich habe heute das Brot gebacken und habe noch etwas kleingehackten Rosmarin dazu gegeben. Schmeckt superlecker und it toll locker. Danke für das tolle Rezept.
    Deine Seite ist klasse, weiter so.
    Einen abendlichen Gruß aus Hamburg
    Katinka

    [Antwort]

  3. Hallo Monya,
    habe heute nachmittag das tolle Brot gemacht
    Ich muß sagen einfach klasse, habe gleich 3 Scheiben gefuttert
    Weiter so.
    Danke Helga

    [Antwort]

    monya Antwort vom September 12th, 2013 8:35 pm:

    Hallo Helga,

    da freu ich mich aber. Danke für’s Feedback.

    LG
    Monya

    [Antwort]

  4. Dieses Brot ohne Knobi habe ich schon mehrmals gebacken. Einfach Spitze.
    Warum kauft man dann noch Brot, wenn es solch ein gutes Rezept gibt.

    [Antwort]

  5. Dieses Brot ohne Knobi habe ich schln mehrmals gebacken. Einfach Spitze.
    Warum kauft man dann noch Brot, wenn es solch ein gutes Rzept gibt.

    [Antwort]

  6. habe das brot auch gebacken mit einer kleinen verändrrung ..in dem teig habe ich knoblauch frischkäse mit 5 knoblauchzehen etwas petersilie und rosmarin reingemischt.. lecker und deftig .-)

    [Antwort]

Schreib mir was dazu! :-)