Spaghetti Rezept

Spaghetti Rezept

Hier kommt ein super leckeres, typisch italienisches Spaghetti Rezept.

… und so geht's:

1. Nudelwasser aufsetzen (ohne Salz).

2. Tomaten vierteln und mit Salz, Pfeffer und Olivenöl vermischen. Am besten in einem großen Pastateller. Ich nehme dazu die Hände, weil es in diesem Fall wichtig ist, dass die Flüssigkeit etwas aus den Tomaten gequetscht wird. (Das gibt nachher die leckere Soße, die noch in die Spaghetti einziehen soll). Dann stelle ich den Pastateller auf das Nudelwasser um die Tomaten so etwas zu erwärmen.

3. Die Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden (ca. 1mm dick).

4. Wenn das Nudelwasser kocht, den Pastateller wieder runternehmen (Achtung, der ist jetzt eeeeecht heiß) und Salz ins Nudelwasser geben. Nudeln abwiegen und al dente (heißt: dass sie noch nicht ganz weich sind, sondern noch „Biß“ haben) kochen.

5. Öl in der Pfanne erhitzen und die Knoblauchscheiben darin andünsten. Pass aber auf, dass sie nicht sehr braun werden, denn sonst werden sie total schnell knackig und etwas bitter. Also, kurz bevor sie braun werden die warmen Tomaten dazu geben und mit dem Knoblauch verrühren.

6. Die Nudeln (al dente) direkt aus dem Nudelwasser in die Pfanne geben (nicht vorher abgießen). Eine Suppenkelle voll Nudelwasser ebenfalls mit in die Pfanne geben. Das Ganze nochmal 2 – 3 Minuten köcheln lassen und anschließend auf Teller anrichten und servieren.

Wenn Du frischen Basilikum da hast, dann die einzelnen Blätter grob „rupfen“ und mit auf die Nudelteller verteilen.

Guten Appetit!

PS: Wenn Du dieses Spaghetti Rezept nachkochst und auskühlen lässt, ist es ein superleckerer Spaghetti-Salat. Ideal für's vegan grillen.

(Leider habe ich vor lauter lecker-lecker vergessen Fotos von dem dekorierten Teller zu machen … und auch die einzelnen Arbeitsschritte werden noch bebildert ;-))

Zutaten

  • 5 große Knoblauchzehen
  • 300g Kirschtomaten / Mini-Tomaten
  • Sonnenblumenöl zum Anbraten
  • 4 EL Olivenöl
  • 180g Spaghetti (ungekocht gewogen)
  • Salz, Pfeffer
Serves 2
15 min

.

Schreib mir was dazu! :-)