Zucchini“nudeln“ mit Pesto

Zucchini“nudeln“ mit Pesto

Herrlich erfrischende Zucchini“nudeln“ mit Pesto.

Nicht wirkliche Nudeln … aber sie sehen für mich einfach aus wie Pappardelle

… und so geht's:

Ob das Pesto gekauft ist oder selbstgemacht, diese Art von Zucchinisalat ist einfach der Oberhammer!

Die Zucchini“nudeln“ sind dazu auch noch schnell und einfach gemacht und man kann sogar am Tisch „nachkochen“ wenn die vorbereiteten ‚Zudeln‘ nicht reichen sollten.

… und so geht's:

Nimm einfach eine dicke Zucchini und schäle die grüne Schale runter. Wenn Du sie magst, dann mach sie mit in die Schüssel, ansonsten nimm nur das Zucchinifleisch.

Und weil es ja megaeasy geht, jetzt einfach die Zucchini immer rundherum weiterschälen und dabei immer wieder drehen.

Das Drehen ist wichtig, weil sonst die Zucchini leicht in der Mitte durch bricht, wenn nur auf einer Seite geschält wird.

Das mach ich so lange, bis ich entweder genug in der Schüssel habe oder bis ich zum kernigen Inneren der Zucchini komme.

Das Innere lässt sich leider nicht nudelig runterschälen. Ist aber nicht schlimm.
Sobald es sich nicht mehr schälen lässt, nehme ich den Rest und schneide ihn einfach in kleine Würfelchen.

Diese kleinen Würfel dann entweder so dazu essen oder mit gewürfelten Tomaten mischen und als Topping verwenden (also ein kleines Häufchen auf die „Nudeln“ legen).

An den mittlerweile ja sehr sommerlichen Tagen ein ideales erfrischendes Rohkost-Mittagessen oder Low-Carb Abendessen.
Einfach noch etwas Brot (oder Low-Carb-Brot) dazu und mmmmmmhhhh leckalecka.
Auch ein klasse Hingucker für's nächste Grillen.

Wenn Du lieber „Spaghetti“ statt „Pappardelle“ magst, dann empfehle ich Dir diesen Spiralschneider.

Da ich (noch) keinen Spiralschneider habe, nehm ich einfach einen Kartoffelschäler und los geht's.

Jetzt die fertigen „Nudeln“ nur noch in eine Schüssel geben, mit Pesto und je nach Geschmack noch mit Salz, Pfeffer und Öl vermischen und servieren.

Als zusätzlichen Knackeffekt kannst Du auch noch Sonnenblumenkerne drüber streuen.

(drauf klicken zum Vergrößtern … wie immer)

Viel Spaß und guten Appetit

*Die Verlinkung zum Spiralschneider ist ein Amazon-Partnerlink

Zutaten

  • 1 große Zucchini
  • Pesto (nach Geschmack)
  • Salz, Pfeffer, Öl (alles optional)
Serves 3
10-15min (inkl. Pesto herstellen)

.

Schreib mir was dazu! :-)